Lernen vor Ort – konkret!

1 Ort, 2 Klassen, 2 Unternehmen, 2 Marketing-Linien, 2 Produktlinien

Lernen vor Ort – konkret!

 Am 18.11.2021 besuchten die 3a und 3b HLW zwei Unternehmen in Scharnstein.

Eine Klasse besuchte zuerst die Fa. Wolf Systembau (Wolf Haus, Wolf System) und wurde sehr herzlich empfangen. Nachdem uns Einblicke in die Firmengeschichte und Struktur gegeben wurden, konnten wir das Produktportfolio und, im Rahmen einer Betriebsbesichtigung, im Detail auch die Produktionsketten kennenlernen.
Anschließend gab es einen sehr interessanten Termin mit dem Leiter der Grafik- und Marketingabteilung des Unternehmens, der uns klar vermittelte, dass unsere Kompetenzen praxisrelevant sind und vor allem dann zur Geltung kommen, wenn wir auch die zu bewerbenden Produkte und ihre Entstehung möglichst umfassend kennen.

Die zweite Klasse besuchte zuerst die Grüne Erde-Welt in Scharnstein, wo es neben anderen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auch um Fragen zur Unternehmensphilosophie und zur Zielgruppe dieses Betriebs ging. Im Focus standen aber auch die Analyse von Werbebotschaften und Erhebungsarbeiten für die Gestaltung eines Magazin-Teiles mit der „grafischen Sprache“ der Grünen Erde.

Zu Mittag wechselten die Klassen zum jeweils anderen Betrieb und setzten so die berufspraktische Exkursion fort. Ein abwechslungsreicher

Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde
Gruene Erde