Lyrische Werke der 2bHLW 

"Elfchen" und "Haikus" zur Lektüre "Ich nannte ihn Krawatte"


Schüler*innen der 2bHLW gossen ihre Gedanken und Erinnerungen zur Lektüre “Ich nannte ihn Krawatte” in die lyrischen Formen “Elfchen” und “Haiku”. Dabei entstanden viele beeindruckende Gedichte:
 

 

 

leer 

mein Zimmer 

so schön still 

ohne die anderen Menschen 

Ruhe 

J.B. <3 

 

Lang 

meine Haare 

Schneide sie weg 

Befiehl mir meine Freiheit 

Anfang 

(B.S.)  

 

Hikikomori. 

Eingesperrt in Gedanken. 

Kommt nicht heraus. 

-C.K. 

 

Lärm 
die Menschen 
alles ist verknüpft 
ich gehöre nicht dazu 
Stille 

-CV  

 

Warum? 

Warum hier? 

Will dort sein. 

Stille.  

(CK) 

 

sieh nur schwarz und weiß 

mit dir wird die Welt so bunt 

dein Vermächtnis bleibt 

(SM) 

 

eingeschränkt 
die Angst 
raus zu gehen 
für immer daheim sein 
allein 

(F.S.) 

 

rot   

das Herz  

es schlägt nicht  

er atmet nicht mehr  

tot  

(A.R., E.F.)  

 

 Raum. 

Vier Wände. 

Mich selbst eingesperrt. 

Allein mit meinen Gedanken. 

Verloren. 

(SN) 

 

Blau 

Dein Körper 

Du atmest nicht 

Ich habe dich verloren 

Reue. 

(MS) 

 

Deines Herzens Blut 
Nicht der Justiz verfallen 
Leben auf Papier                   
(KS) 

 

Krawatte 

Rotgrau 

Sehr eng geschnürt 

Bekomme nur schwer Luft 

Stress 

(HR) 

 

Poet. 

depressiver Poet. 

depressiver Poet schreibt. 

depressiver Poet schreibt Gedicht. 

Tot. 

L.S. 

 

 

Anzug und Bento 

Glückliche Ehe mit Frau 

Tod an Versagen 

(ML)  

 

rotgraue Krawatte 

mir gegenüber im Park 

anders als der Rest 

(SM) 

 

Vom Tod heimgejagt 

Von Schuldgefühlen geplagt 

Nicht helfen gewagt  

L.S. 

 

 

grau 

und rot 

war seine Krawatte 

treffe ihn nie wieder 

tot 

(SM) 

 

Einsam in dem Park 

Zweisamkeit wird zu Freundschaft 

Gleich und verschieden 

ML, CV 

 

rotgrau 

Die Krawatte 

In meiner Tasche 

Du bist nicht da 

Erinnerung 

-CS- 

 

Mann mit Krawatte 

Junger Mann namens Hiro 

Bank in einem Park 

(FS) 

 

schwarz 

die Dunkelheit 

ich sehe nichts 

alles ist so eng 

Leere 

-ED 

 

rot 

die Bänder 

wehen im Wind 

denke zurück an dich 

Vergangenheit 

B.V. 

 

Hikikomori 

Gesellschaftlicher Rückzug 

Keine sozialen Kontakte 

Isolation von der Außenwelt 

Alleine 

(AB) 

 

weiß 

die Hand 

zeigt auf mich 

das Heulen der Sirenen 

Blut 

B.V. 

 

Er war einst mein Freund 

Dieser Mann mit Krawatte 

Doch er ging von mir 

(C.E.) 

 

einsamer Junge 

zurückgezogen im Haus 

allein und verstummt  

(LB) 

 

isoliert 

ganz alleine 

abgeschottet vom Rest 

ganzer Tag im Haus 

Hikikomorri 

L.F. 

 

einsam 

ganz allein 

ohne einen Freund 

keiner hier zum Reden 

Abkapselung 

(AP) 

 

Hikikomori 

alle alleine 

niemand zu sehen 

keiner spricht mit der Außenwelt 

Isolation 

(MS) 

 

Fliegen  

Hoch hinaus 

Kann alles sehen 

Wo bist du hin 

Fall 

(LS)